Brill Häcksler

Diese Firma bietet Brill Häcksler in drei Kategorien an. Alle Brill Häcksler sind Sicherheits-Häcksler. Das Einsteigermodell ist derMesserhäcksler 2200 MH. Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, hat der Elektromotor eine Leistungsaufnahme von 2.200 Watt. Damit schafft er einen mageren Frischholzdurchsatz von 3,5 cm starken Ästen. Konkurrenzgeräte leisten mit 2.000 Watt 5-cm-Äste. Dies liegt sicherlich an dem einfachen Schneidmesser ohne besondere Konstruktionsmerkmale. Eben ein Einstiegsmodell ohne Finessen. Ein weiterer Brill Häcksler ist der ProfiCut 2800 MH 230V, welcher bis auf Farbe und Bezeichnung dem Gartenhäcksler natura 2800 L 230 V von Gloria gleicht. Der Häcksler wird als kraftvoller Universal- Brill Häcksler vermarktet.

Sicherheitshäcksler 2300 ESK

Das ist ein Spitzenprodukt für einen Brill Häcksler. Ein Gerät mit Quetschwalze, die aus gehärtetem Stahl besteht. Besonders, und bei Häckslern dieser Klasse ungewöhnlich, ist die Doppelfunktion der mitgelieferten 64 l Fangbox für das Häckselgut. Sie nimmt nicht nur die gehäckselten Gartenabfälle auf, sondern verhindert gleichzeitig, dass der Benutzer von unten in das laufende Schneidwerk greifen kann. Wird sie entfernt, schaltet der Brill Häcksler sofort aus. Ohne diese Box lässt sich der Brill Häcksler nicht betreiben, was der Sicherheit dienen soll. Konkurrenzgeräte lösen dieses Problem ohne Fangbox, in dem der Auswurfschacht länger nach unten gezogen ist und deshalb ein Eingreifen in das Schneidwerk verhindert wird. Mit 2.300 Watt Leistungsaufnahme kann das Gerät 4 cm dicke Äste verarbeiten, ein durchschnittlicher Wert. Dieser Brill Häcksler hat ein stattliches Gewicht von 35 kg. Die im Betrieb erzeugte Lautstärke von 100 dB(A) entspricht nicht den Werten, die normalerweise ein Walzenhäcksler emittiert. Sogar Messerhäcksler sind deutlich leiser als dieser Brill Häcksler. Der Walzenhäcksler 2300 LH ist der kleine Bruder des Sicherheitshäckslers und hat die gleichen technischen Daten wie dieser. Lediglich die Fangbox fehlt. Auch die Lärmerzeugung ist unverständlicherweise mit 97 dB(A) fast genauso hoch. Wahrlich kein Leisehäcksler.